Sportverein Bondorf 1934 e.V. - Handball

Vorbericht Männer 1

SG Tübingen 2 - SV Bondorf 29:25 (16:14)

In Tübingen hält Bondorf mit, schafft es aber zu selten den gegnerischen Angriffsfluss zu stoppen.

In den letzten Jahren startete der SV Bondorf in den Bezirksklassepartien bei der SG Tübingen 2 immer schlecht, so dass schon nach der Anfangsphase ein großer Rückstand aufzuholen war, was die Gastgeber allerdings nicht zuließen. Diesmal begann das faire Spiel aus Bondorfer Sicht besser und ausgeglichen. Zumindest vom Ergebnis her, denn in der Abwehr war Bondorf häufig zu langsam gegen das sich schnell verlagernde, druckvolle Spiel der Gastgeber. Die bessere Bondorfer Chancenverwertung, insbesondere wenn man aus Spielzügen in Bewegung zum Abschluss kam, hielt das Spiel bis zum 10:10 in der 19. Spielminute unentschieden. Bis zur Pause ließ die Struktur im Bondorfer Spiel etwas nach, und im Rückzugsverhalten stimmte die Zuordnung weiterhin häufig nicht, so dass sich Tübingen bis zur Pause leicht absetzen konnte.
Obwohl der gegnerische Angriff auch nach der Pause nie wirklich konstant gestoppt werden konnte, stand Bondorf in der Abwehr besser und ließ zunächst nur wenige Gegentore zu. Nur klappte im Angriff kaum mehr etwas. Die defensive Deckung der Gastgeber bekam häufig die Hände an die Würfe aus dem Rückraum und Spielzüge wurden auf Bondorfer Seite deutlich seltener eingesetzt. Lediglich vier Tore gelangen dem SV Bondorf bis zur 50. Spielminute. Es drohte beim Spielstand von 24:17 Mitte der Halbzeit eine deutliche Angelegenheit zu werden, Bondorf hielt in der Folge aber den Abstand, und konnte in den letzten fünf Minuten mit schnellerem Vorzugsverhalten das Ergebnis etwas verschönern.
Ein insgesamt respektables Auftreten, vor allem im Hinblick auf die letzten Spiele in Tübingen, aber im letzten Heimspiel des Jahres gegen die SG H2Ku Herrenberg 3 will man mit mehr Leben im Spiel und in der Abwehr antreten, um die ganze Spielzeit ein ansprechendes Spiel zu zeigen.
Für Bondorf: David und Marius Riestenpatt gen. Richter; Stefan Schmidt(6/1), Samuel Kreutz(2), Patrick Schmidt(4/1), Philip Wessendorf(2/1), Marc Hinderjock(2), Robin Pfeffer(1), Fabian Kessel(1), Andreas Öhrlich(3), Robin Stieffel(4)

Unsere Partner


 

Kommende Termine
  

Aktuelle Spiele - HVW

Geschäftsstelle:

Sportverein Bondorf 1934 e.V., Alte Herrenberger Str. 26, 71149 Bondorf - Tel: 0 74 57 / 69 61 63
Öffnungszeiten: Mittwochs von 8 - 12 Uhr

Vorstände:

Yvonne Endler-Fritsch, Ewald Weiß, Michael Bullinger, Jonas Eisch und Ulrich Junginger

Zum Seitenanfang